Mexican- Dream superleckerer Veggie Burger

mexiko burger - Kopie

Mexikan Dream

Zutaten für 5 Burger

5 Roggenbrötchen

3 Peperoni

2 Rote Zwiebeln

100g Tacos

1 Dose rote Bohnen

1 Dose Chili Mais

100 g Ruccola

5 Scheiben Cheddar Käse

Für die Veggie Taler

100 g Grünkern, geschrotet

25 g Sonnenblumenkerne

50 g Haferflocken, Kleinblatt

1 Knoblauchzehe

2 TL Gemüsebrühe Pulver

1 Zwiebel

1 TL Salz

1 TL Currypulver

1 TL Basilikum

1 EL Tomatenmark

6 EL  Rapsöl

Für die Salsa

1 Chilischote

5 geschälte Tomaten

1 rote Paprika

1 Tl Salz

4 Tl  Zitronensaft

2 El Zucker

1 Zwiebel

 

Zubereitung der  Veggie Taler:

Den Grünkern zusammen mit den Sonnenblumenkernen, den Haferflocken, der kleingeschnittenen Knoblauchzehe und dem Gemüsebrühe Pulver in einen Topf geben.

Mit so viel Wasser auffüllen, dass die Mischung gerade bedeckt ist. Dann das ganze kurz aufkochen, von der Hitze nehmen und 10 Minuten quellen lassen.

Danach die Zwiebel klein schneiden und zusammen mit den Gewürzen und dem Tomatenmark zu der Mischung geben. Diese sollte jetzt eine sehr klebrige Konsistenz haben. Wenn zu viel Wasser vorhanden ist, entweder nochmal kurz aufkochen oder etwas Mehl hinzufügen.

In einer Pfanne das Öl erhitzen. Dann etwa Esslöffel große Portionen in die Pfanne geben und mit einem Pfannenwender zu flachen Burgern drücken. Etwa 5-10 Minuten auf jeder Seite goldbraun braten.

 

Zubereitung der Salsa:

Die  Zwiebel schälen und fein hacken, dann die Chilischote mit Gehäuse ebenfalls in kleine Stücke hacken. Die Paprika von den Kernen befreien und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel, die Chili- und die Paprikastücke in einen Topf geben.

Die restlichen Zutaten wie Zitronensaft, die geschälten Tomaten und den Zucker ebenfalls hinzufügen. Etwas Salz dazugeben und  etwa 90 Minuten köcheln lassen, dabei regelmäßig umrühren

 

Nun den Burger zubereiten:

Roggenbrötchen aufschneiden und die untere Seite dünn mit der Salsa bestreichen. Ruccola auflegen, dann die in Scheiben geschnittenen roten Zwiebelringe.

Darauf eine Scheibe Cheddar Käse dann den Veggie Taler. Nun etwas großzügiger von der leckeren Salsa Sauce darauf Chili Mais und rote Bohnen geben.

Taccos auflegen und die obere Hälfte des Roggenbrötchens nochmals dünn mit etwas Salsa bestreichen

 

 

 

One Response

  1. Hildegard Luke
    Hildegard Luke at |

    Sieht gut aus und wird sicher lecker schmecken.Ich müßte dann die roten Bohnen und den Knoblauch
    weglassen ,mag meine Familie nicht.Wird sicher auch schmecken.Probieren wir mal.

    Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: