Fruchtiger Wintertraum

Meine lieben Leser,

heute dachte ich mir, dass ich euch ein leckeres Winterdessert mit Ramacremefine zu zaubern

033 

 

Und hier nun noch das Rezept zum Winter Dessert :-)

Für sechs Personen

Zutaten

6 mittelgroße Blutorangen

60 ml VERPORTEN Eierlikör

1 P VanillePudding ( zum kochen)

200 ml fettarme Milch ( für den Vanilliepudding)

300 ml Rama Cremefine ( für den Vanillepudding)

70g Wallnusskerne

3-4 Spritzgebäck Ringe

2 TL Zucker

Für das Eischnee-Häubchen

200 g Zucker

2 Eiweiß

1 TL Vanillezucker

Zubereitung

Als erstes arbeiten Sie mit einem Zestenreißer ein Muster in die Orangen. Im Anschluss wird die Orange etwa 2 cm unterhalb der Spitze aufgeschnitten. Falls die Frucht nicht gerade steht, können Sie auch auf der Unterseite ein kleines Stückchen abschneiden. Das Fruchtfleisch sollte allerdings nicht erreicht werden.

Die Orange wird nun ausgehöhlt und das Fruchtfleisch kleingeschnitten. Dazu kommt im Anschluss der gekochte Vanillepudding ( Milch und Rama Cremefine zum kochen benutzen), der  VERPORTEN Eierlikör und der Zucker. Die Plätzchen und Wallnüsse zerkleinern und unterrühren. Die Mischung mit einem Teelöffel in die ausgehölten Blutorangen füllen.

Für das Eischnee-Häubchen Zucker das Eiweiß steif schlagen, den Vanillezucker dazugeben und nach und nach die Zucker-Mischung unterheben. So lange schlagen bis eine relativ feste Masse entsteht. Geben Sie den Eischnee in einen Spritzbeutel.

Auf die gefüllten Blutorangen setzen sie nun ein  Eischnee-Häubchen. Im vorgeheizten Ofen bei etwa 175°C  Umluft, für 5- 7 Minuten backen, bis die Orange und der Eischnee leicht gebräunt sind.

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: